ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. BESTELLUNG

 Nach Abgabe der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. In der Bestätigung sind neben allen gesetzlich vorgeschriebenen Informationen über die Bestellung auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen auf einem dauerhaften Datenträger vorgelegt, die einen geschlossenen Vertrag zwischen dem Käufer und Verkäufer darstellen. Eventuelle Widerrufe der Bestellungen können Sie bis zum Versandzeitpunkt an die E-Mail-Adresse des Shopleiters senden. Falls der Käufer innerhalb der vereinbarten Frist die Bestellung nicht widerruft, bedeutet das, dass der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und Verkäufer unwiderruflich abgeschlossen ist. Nach dieser Frist hat der Käufer das Recht, die Waren gemäß den Punkten 4 und 5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zurückzugeben. Der Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und Käufer wird im Online-Shop zu dem Zeitpunkt abgeschlossen, als der Verkäufer dem Käufer eine E-Mail „Bestätigung der Bestellung und Versand der Ware“ sendet. Ab diesem Zeitpunkt stehen alle Preise und andere Bedingungen fest und gelten sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer. Als Käufer gilt die Person mit Daten, die bei der Vergabe der Bestellung angegeben werden. Spätere Änderung der Käuferdaten ist nicht möglich. Der Kaufvertrag (d.h. eine E-Mail „Bestätigung der Bestellung und Versand der Ware“) wird in elektronischer Form auf dem Server des Verkäufers gespeichert.

 2. PREISE

 Alle auf der Webseite aufgeführten Preise sind Endpreise und enthalten alle Beiträge und Steuern. Auf der Bestellseite ist der Preis von Produkten mit Mehrwertsteuer angegeben. Ein regulärer Preis, ein Preis, der manchmal auf der Webseite auch gestrichen wird, gilt für alle Bestellungen in unserem Shop, ohne die Benutzung des Warenkorbs und ohne Angabe Ihrer Daten. Der Aktions- oder Werbepreis, der normalerweise unter dem regulären Preis liegt, gilt für die Bestellungen per Internet, E-Mail oder Telefon. Trotz der großen Bemühungen, die aktuellsten und genauesten Informationen zu liefern, kann es vorkommen, dass die Preisangabe nicht korrekt ist. Die Ermäßigungen, Werbecodes, usw. werden nicht zusammengerechnet. Die Ermäßigung bei einem einzelnen Artikel und der Werbecode werden nicht zusammengerechnet. Günstige Angebote, Ausverkäufe und Aktionen gelten bis zum Verkauf von letztem Produkt bzw. bis zur angegebenen Frist. Lieferung/Porto variiert von Produkt zu Produkt und wird zusätzlich bezahlt. Die Preise sind zum Zeitpunkt der Bestellung gültig und haben keine vordefinierte Gültigkeit. Der Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und Käufer ist in dem Moment abgeschlossen, in dem der Verkäufer die Bestellung bestätigt. Ab diesem Zeitpunkt stehen alle Preise und andere Bedingungen fest und gelten sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer. Der Verkäufer behält sich das Recht zur Preisänderung vor. In diesem Fall wird der Käufer darüber schriftlich oder mündlich informiert und bekommt die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten. Sie können eine oder mehrere Zahlungsmethoden auswählen (hängt vom Produkt ab):

- mit Bargeld beim Kurierdienst DHL

- mit dem PayPal-System, wenn das als eine mögliche Zahlungsmethode auf der Webseite gekennzeichnet ist

- mit einer Kreditkarten-Zahlungsschnittstelle, wenn diese auf der Webseite als mögliche Zahlungsmethode gekennzeichnet ist

- mit dem UPN-Zahlungsauftrag, wenn das als eine mögliche Zahlungsmethode auf der Webseite gekennzeichnet ist

Der Verkäufer stellt die Rechnung auf einem dauerhaften Datenträger aus. Bei den Produktbeschreibungen kann zu Fehlern kommen. Wir behalten uns das Recht zur Preisänderung ohne vorherige Ankündigung vor. Im Fall der Nichtzahlung der Ware stimmt der Käufer zu, dass ihm der Verkäufer neben einer Mahnung noch einen Auszug „Guthaben und ausstehende Forderungen“ senden kann, wo der eventuelle Betrag von ausstehenden Forderungen ersichtlich ist und wo der neue UPN-Zahlungsauftrag zur Verfügung steht. Der Verkäufer berechnet seine Dienstleistung.

 3. WARENÜBERNAHME

 Wir werden Ihnen die auf der Webseite bestellten Waren so schnell wie möglich liefern. Bestellungen, die werktags bis 14.00 Uhr eingehen werden, werden noch am selben Tag an die angegebene Adresse gesendet. Sollte die bestellte Ware nicht vorrätig sein, werden wir Sie darüber sofort informieren. Für die Warenlieferung sorgt das Unternehmen DHL, in der Regel schon am nächsten Tag, spätestens aber 3 Tage nach Versand der Ware. Der Kurier wird Sie wahrscheinlich vormittags mit der Sendung besuchen, falls Sie nicht zu Hause sein werden, können Sie die Sendung bei der Post oder einem anderen Vertragspartner des Kurierdienstes abholen. Der einheitliche Lieferpreis ist 4,90. Wir behalten uns das Recht zur Änderung des Vertragspartners vor.

 4. KÜNDIGUNGSRECHT UND RÜCKGABE DER WARE

 Über den Kaufrücktritt muss der Käufer den Verkäufer spätestens innerhalb von 14 Tagen von der Warenübernahme schriftlich informieren und zwar an die E-Mail-Adresse des Verkäufers mit dem ausgefüllten Formular. Vertragsrücktritt, Rückgabe der Ware in den nächsten 14 Tagen. Der Käufer ist verpflichtet, die Kosten der Rücksendung des Kaufgegenstandes zu tragen. Die Artikel müssen unbenutzt, ungeöffnet, unbeschädigt und in der Originalverpackung sein. Das Original oder eine Rechnungskopie, die der Käufer mit der gelieferten Ware erhalten hat, muss beigelegt werden. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, die Sendungen anzunehmen, die nicht den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers entsprechen. Dem Käufer kann der Kaufpreis in der kürzestmöglichen Zeit und spätestens 14 Tage nach der empfangenen Stornierungsnachricht auf das Transaktionskonto des Käufers rückerstattet werden. Der Käufer ist verpflichtet, die Kosten der Rücksendung des Kaufgegenstandes zu tragen.

 5. FREIWILLIGE GARANTIE

 Die bereits gekaufte Ware kann zurückgeschickt werden und sie wird durch eine andere Ware ersetzt. Jeder Wertunterschied der Waren unterliegt einem Aufpreis. Die Versandkosten für andere Waren trägt der Käufer. Der Käufer kann die gekaufte Ware nur unbeschädigt, in der Originalverpackung und unbenutzt umtauschen. Der Austausch des Produkts ist innerhalb von 14 Tagen nach der Warenübernahme möglich. Die Reklamationen werden innerhalb von 14 Tagen nach der Warenübernahme oder für einen längeren Zeitraum akzeptiert, wenn das ausdrücklich im Werbetext oder in der Garantieerklärung des Produkts angegeben ist. Die Ware muss per Einschreiben an die Adresse des Verkäufers geliefert werden. Die Adresse des Verkäufers ist im Punkt 14 angegeben. Der Verkäufer übernimmt die Kosten der Rückgabe nicht. Bei der Rückgabe muss auch das Transaktionskonto des Käufers angegeben werden, worauf der Verkäufer das Kaufgeld überweist.

 6. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

 Der Verkäufer verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten des Benutzers gemäß dem Datenschutzgesetz dauerhaft zu schützen. Der Verkäufer verwendet personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung der Bestellung (Zusendung von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen) und für weitere Kommunikation. Die Käuferdaten werden in keinem Fall an unbefugte Personen übergeben. Für den Schutz personenbezogener Daten ist auch der Benutzer selbst verantwortlich, indem er für die Sicherheit seines Benutzernamens und Passworts sorgt. Die Webseiten und die Shops werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt, trotz der regelmäßigen Kontrollen können aber Ihre Daten nicht vollständig geschützt werden. Im Fall der Neuheiten werden Sie an Ihre E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung über Neuheiten erhalten. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns das bitte mit. Der Käufer hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine Daten sowie ggf. die Sperrung und Löschung dieser Daten. Wenn Sie Fragen zur Löschung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse des Verkäufers.

 7. GESCHICHTE DER EINKÄUFE

 Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Käufer auf Wunsch seine früheren Einkäufe mitzuteilen. Der Käufer sendet die Anfrage und die Käuferdaten per E-Mail an den Verkäufer, so dass er den Käufer eindeutig bestimmen und frühere Einkäufe des Käufers finden kann. Der Verkäufer hat das Recht, die Identität des Käufers zu überprüfen, bevor er die Daten über vergangene Einkäufe übermittelt. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Daten dem Käufer spätestens innerhalb von acht Tagen nach Eingang der Anfrage mit allen erforderlichen Daten zu senden.

 8. KOMMUNIKATION MIT DEM KÄUFER

 Der Verkäufer wird den Käufer nur mittels Distanzkommunikation kontaktieren, wenn dieser diesem Vorgang nicht ausdrücklich widerspricht. Die Werbe-E-Mails enthalten folgende Komponenten:

- sie werden klar und eindeutig als Werbebotschaften gekennzeichnet

- der Absender wird deutlich sichtbar sein

- verschiedene Aktionen, Werbungen und andere Marketing-Techniken werden als solche gekennzeichnet. Auch die Teilnahme-Bedingungen werden klar definiert:

- ein klarer Weg zur Abmeldung von den Werbebotschaften wird dargestellt,

- der Verkäufer wird den Wunsch des Benutzers, keine Werbebotschaften mehr zu erhalten, streng berücksichtigen. Bei der Bestellung haben Sie dem Verkäufer ausdrücklich erlaubt, Ihnen Werbung und andere Mitteilungen zu senden. Wenn

Sie damit nicht einverstanden sind, müssen Sie sich abmelden, was auch über die E-Mail-Adresse des Verkäufers erfolgen kann.

 9. KINDERSCHUTZ

 Die Werbebotschaften sind deutlich sichtbar (unter Berücksichtigung des Alters) und klar von Spielen und Wettbewerben getrennt. Jede für Kinder bestimmte Kommunikation entspricht ihrem Alter und wird die Zutraulichkeit der Kinder, den Mangel an Erfahrung oder das Gefühl der Loyalität nicht ausnutzen. Der Verkäufer darf keine Bestellungen von jemandem annehmen, für den er weiß oder vermutet, dass er ein Kind ist, ohne eine ausdrückliche Erlaubnis seiner Eltern oder Betreuer zu haben. Der Verkäufer darf ohne eine ausdrückliche Erlaubnis der Eltern oder Betreuer keine personenbezogenen Daten über Kinder annehmen. Ebenso darf der Verkäufer keine Informationen von Kindern an Dritte weitergeben, ausgenommen sind die Eltern oder Betreuer. Der Verkäufer darf keinen freien Zugang zu Produkten oder Dienstleistungen gewähren, die für Kinder schädlich sind.

 10. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

 Der Verkäufer bemüht sich, für die Aktualität und Richtigkeit der auf seinen Seiten veröffentlichten Informationen zu sorgen. Dennoch können sich die Eigenschaften der Artikel, die Lieferfrist oder der Preis so schnell ändern, dass der Verkäufer die Informationen auf den Webseiten nicht korrigieren kann. In einem solchen Fall wird der Verkäufer den Käufer über die Änderungen informieren und ihm eine Möglichkeit zur Kündigung oder zum Austausch des bestellten Artikels geben.

 11. SACHMÄNGEL

Der Käufer kann seine Rechte unter der Überschrift der sachlichen Fehler innerhalb der gesetzlichen Meldefrist (zwei Jahre), innerhalb von 2 Monaten ab dem Zeitpunkt der Feststellung des Fehlers, geltend machen. In der Fehlerbenachrichtigung muss der Verbraucher den Fehler genau beschreiben und dem Verkäufer erlauben, den Artikel zu prüfen. Der Käufer kann den Verkäufer per E-Mail über den Fehler informieren und der Verkäufer muss eine Bescheinigung ausstellen. Der Verkäufer muss spätestens innerhalb von 8 Tagen auf die Meldung eines sachlichen Fehlers reagieren. Der Verbraucher kann sich frei entscheiden zwischen: der Behebung eines Fehlers oder der Rückerstattung eines Teils des gezahlten Betrags in Relation zum besagten Fehler oder für einen Ersatz in Form eines einwandfreien Produkts oder einer Rückerstattung des bezahlten Betrags.

12. BESCHWERDEN UND STREITIGKEITEN

Der Verkäufer beachtet die geltenden Verbraucherschutzgesetze. Der Verkäufer bemüht sich, seine Pflicht zu erfüllen, um ein effektives System zur Bearbeitung von Beschwerden einzurichten und die Person zu identifizieren, mit der er sich im Falle von Problemen per E-Mail verbinden kann. Reichen Sie Ihre Beschwerden schriftlich per E-Mail an die Adresse des Verkäufers ein. Die Adresse des Verkäufers ist im Punkt 14 angegeben. Der Verkäufer bestätigt innerhalb von 8 Arbeitstagen den Empfang der Beschwerde, teilt dem Käufer mit, wie lange er damit umgehen wird und informiert ihn über den Fortschritt des Verfahrens. Der Verkäufer ist sich bewusst, dass ein wesentliches Merkmal der Verbraucherrechtsstreitigkeiten, zumindest was die gerichtliche Lösung angeht, die Unverhältnismäßigkeit zwischen dem ökonomischen Wert des Anspruchs und den Kosten ist, die bei der Lösung des Konflikts entstehen. Das ist auch das Haupthindernis, dass der Verbraucher keine Streitigkeiten vor Gericht auslöst. Der Verkäufer bemüht sich daher nach bestem Wissen, eventuelle Streitigkeiten einvernehmlich zu lösen. Im Gegenfall ist für eventuelle Streitigkeiten das Ortsgericht für den Hauptwohnsitz des Adressaten zuständig. Unser Unternehmen erkennt keinen IPRS-Anbieter an. Bei Uneinigkeit können Sie den Antrag für die außergerichtliche Einigung auf diesem Link einreichen: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=SL. Diese Dienstleistung können Sie nur benutzen, wenn Sie in der EU wohnen und wenn Ihr Händler den Sitz in der EU hat. 

13. MEINUNGEN DER BENUTZER

Die Käufer, die ihre Meinung zu einem Produkt mit allen erforderlichen Informationen abgeben werden, werden einen Gutschein im Wert von 20,00 EUR für den Einkauf von Produkten in den Geschäften des Händlers erhalten. Die Meinung muss konstruktiv geschrieben werden und mindestens 300 Zeichen lang sein. Die Meinungen nehmen wir per E-Mail-Adresse des Shopleiters an. Vergessen Sie nicht, Ihren Nickname und Ihre Bewertung zu schreiben. Wir werden keine persönlichen Informationen auf der Webseite veröffentlichen, die die Identität des Benutzers offenbaren würden. Wir behalten uns das Recht vor, die Meinung aus irgendwelchem Grund abzulehnen. Indem Sie uns Ihre Meinung oder Ihr Bild senden, stimmen Sie zu, dass Ihre Meinung und/oder Ihr Bild auf einer von unseren Webseiten veröffentlicht wird. Sie stimmen auch zu, Ihre Meinung und/oder Ihr Bild für unsere Werbezwecke zu verwenden. Mit der Abgabe Ihrer Meinung garantieren Sie, dass Ihre Meinung auf tatsächlichen und nicht fiktiven Ergebnissen basiert. Jeder Benutzer kann nur eine Meinung abgeben.

 14. VERKÄUFER

Der Shopleiter und gleichzeitig der Verkäufer ist das Unternehmen: 
Lerverger Fashion d.o.o.
Gosposvetska cesta 5, 2000 Maribor, Slovenia

- Registernummer: 8039283000

- ID für MwSt.: SI62700839

- Das Unternehmen ist mehrwertsteuerpflichtig: JA

- Eintragung im Handelsregister: 2017/3437 vom 01.09.2017

- IBAN: SI56 0201 5026 2442 048

- SWIFT/BIC: LJBASI2X - NLB d.d.

Für Ihre Bestellung ist das Unternehmen verantwortlich, das auf der Warenrechnung angegeben ist, die Sie neben der Ware erhalten. 
Für alle Informationen, Reklamationen, Benutzerbewertungen, Kündigungen von Bestellungen, kann der Online-Shop-Leiter per E-Mail-Adresse kontaktiert werden: info@lerverger.de 
Für Ihre Bestellung ist das Unternehmen verantwortlich, das auf der Rechnung angegeben ist und welche Ihrer Bestellung beigelegt ist.  
(Grünes Quadrat): Der Verkäufer muss für die Warenlieferung oder Dienstleistung eine Rechnung ausstellen und sie dem Käufer einhändigen.Der Käufer muss die Rechnung übernehmen und sie nach Verlassen des Geschäftsraums aufbewahren. 

VERTRAGSRÜCKTRITT - RÜCKGABE INNERHALB VON 14 TAGEN

(füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zurück nur, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten wollen)

Ich informiere Sie über den Vertragsrücktritt für die folgenden Artikel:

Rechnungsnummer für erhaltene Artikel: